Lexikon: Begriffe rund um die Baufinanzierung

Beleihungsauslauf

Der Beleihungsauslauf ist der Quotient auf Darlehensbetrag und Beleihungswert des Objektes. Beträgt ein Darlehen z.B. 100.000EUR und ist der Beleihungswert des Objektes 200.000EUR, so ist der Beleihungsauslauf 100.000 / 200.000 = 50%. Man spricht dann von einer 50%igen Beleihung.

Jetzt Top-Rate sichern. Unverbindlich und kostenfrei.